Pressemitteilungen des Netzwerk privater Vermittler

Sharing in den Sozialen Medien sowie Abdruck unter Angabe der Quelle ist ausdrücklich gestattet und erwünscht.

gluehbirne.png

CPS informiert: Aufgepasst bei der Reichweite von AVGS MPAV

Wichtige Information für Arbeitsuchende! Das Gesetz „Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt“ sagt: "der AVGS „kann regional beschränkt werden". Wir möchten deshalb darauf hinweisen, dass eine regionale Beschränkung in der Regel nicht sinnvoll und für Arbeitsuchende häufig sehr nachteilig ist. Bitte halten Sie sich vor Augen, dass die letzte Entscheidung, welche der durch CPS angebotenen Stellen …

CPS informiert: Aufgepasst bei der Reichweite von AVGS MPAV Weiterlesen »

CPS informiert: Vermittlungsvertrag

Keine Vermittlung ohne Vermittlungsvertrag !?! da es aktuell eine große Unsicherheit gibt, ob ein Vermittlungsvertrag geschlossen werden muss oder nicht, hier einige Anmerkungen zum Sachverhalt. Durch die Arbeitsvermittler der Arbeitsagentur wird teilweise auf den neuen (AVGS 2) Gutscheinen vermerkt, dass kein Vermittlungsvertrag abgeschlossen werden muss. Diese Information an die AVGS 2-Inhaber erachten wir rechtlich als …

CPS informiert: Vermittlungsvertrag Weiterlesen »

Soziale Netzwerke – Trau, schau wem!

Google+, Facebook und Co  Dass Firmen über Bewerber oft mehr wissen wollen, als in den eingesandten Mappen steht, sollte mittlerweile allgemein bekannt sein. Auch wenn zur Zeit darüber gestritten wird, ob Informationen aus den sozialen Netzwerken, wie Facebook und Co herangezogen werden dürfen, so haben Personalabteilungen ohne Frage Kenntniss genommen, dass es das Internet gibt. …

Soziale Netzwerke – Trau, schau wem! Weiterlesen »

“Dumpinglöhne” sind ein Straftatbestand

"Dumpinglöhne" sind ein Straftatbestand Der 2. Strafsenat des Oberlandesgericht Naumburg hat erstmals einen Unternehmer, der den (Tariflichen-) Mindestlohn unterschritt, als Straftäter verurteilt. Ähnliche Vergehen wurden bislang als Ordnungswidrigkeit behandelt, insofern kann das Urteil als richtungsweisend angesehen werden. Der Unternehmer hat laut Urteil bewusst tarifliche Mindestlohnregelungen umgangen und nach dem Tariflohn geschuldete Sozialabgaben nicht entrichtet, um …

“Dumpinglöhne” sind ein Straftatbestand Weiterlesen »