CPS Netzwerk privater Vermittler: Konzept

CPS ist ein Netzwerk, dessen Partner es sich zur täglichen Aufgabe gemacht haben, Arbeitgeber und Bewerber zusammen zu führen.Als Netzwerk unabhängiger Partner setzt sich das Konzept aus mehreren Einzelkomponenten zusammen.

  • Arbeitsvermittlung:
    Im Auftrag von Arbeit suchenden Bewerbern recherchiert CPS aktiv nach zu besetzenden Stellen. Dabei führt CPS mit den Bewerbern ein Informationsgespräch und erstellt anhand des Gespräches ein Bewerberkurzprofil, in dem die Stärken und Schwächen der Bewerber, die fachlichen Kenntnisse, die persönlichen Vorstellungen und die gewünschten Rahmenbedingungen festgehalten werden.
    Unter Berücksichtigung der Marktsituation und der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen eines jeden Bewerbers werden diese bei Mitarbeiter suchenden Unternehmen vorgeschlagen. 
  • Fallmanagement / Bewerbercoaching:
    Eine zielgerichtete Fortführung der einfachen Vermittlungstätigkeit ist das Coachen von Bewerbern. Hierbei können Bewerber sowohl in Einzel- und/oder Gruppencoaching betreut werden. Der Begriff Fallmanagement beinhaltet mehrere unterschiedliche Formen des Coachings von Bewerber um diese innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens an eine passende Arbeitsstelle zu vermitteln oder in der Existenzgründung zu unterstützen.
  • Personalvermittlung:
    Im Auftrag von Mitarbeiter suchenden Unternehmen sucht CPS nach geeigneten Bewerbern, welche die geforderten Kriterien zur Besetzung der Stelle mitbringen. Hierbei bedient sich CPS in erster Linie seiner Bewerberdatenbank sowie zahlreicher Kooperationspartner.
    Sollte kein geeigneter Bewerber im eigenen Pool vorhanden sein, werden weitere externe Rekrutierungswege genutzt, um den/die ideale/n Bewerber-/in zu finden.
    Das sind in der Regel die Suche über Jobbörsen im Internet, Anzeigenschaltung in Print- oder Onlinemedien oder Direktansprachen von geeigneten Kandidaten (Headhunting).
    Je nach Marktsituation und vorhandenen Bewerbern werden diese dem Arbeitgeber vorgeschlagen. So kann sich der Arbeitgeber einen Einblick über Lebenslauf, fachliche Kenntnisse, sonstige Voraussetzungen und bisherigen Werdegang machen und schnell entscheiden, ob der Bewerber zu einem persönlichen Gespräch geladen werden soll.
  • Bewerbermanagement / Outsourcing:
    Das Bewerbermanagement ist ein Teil des Outsourcing-Prozesses und insbesonders für kleinere und mittlere Betriebe ohne eigene Personalabteilung von Interesse.