CPS informiert: kommentierter Musterantrag AVGS MPAV

Musterantrag für den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein MPAV erarbeitet

Die Initiative Privater Arbeitsvermittler Deutschlands (IPAVD) und der Arbeitskreis Leipziger Personalvermittler e.V. haben gemeinsam einen Musterantrag für die Erteilung eines Aktivierung- und Vermittlungsgutscheines – Maßnahme private Arbeitsvermittlung erarbeitet. Darin werden erstmalig der vollständige Adressatenkreis des Gutscheines und die rechtlichen Möglichkeiten, die “Wünsche” des Arbeitsuchenden sowie die schwierigen Zuständigkeiten zusammengefasst und erklärt.

So ist weitgehend unbekannt, dass die Gutscheine unbefristet ausgestellt werden können, dass auch eine regionale Beschränkung nur eine Kann-Bestimmung ist, dass für Langzeitarbeitslose ab 1 Jahr Arbeitslosigkeit und Behinderte der Gutschein bis 2.500 Euro ausgestellt werden kann.

All dies liegt im Ermessen der Integrationsfachkräfte. Diese müssen ausführlich begründen, wenn diesen Wünschen der Antragsteller nicht nachgekommen wird.

Quelle: Arbeitskreis Leipziger Personalvermittler e.V. – der Vorstand

Bitte teilen Sie jetzt diese Seite!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Tags: No tags

Comments are closed.